Die Gemeinde hat zum einen gewisse rechtliche Aufgaben und Möglichkeiten. Im Rahmen der Bauleitplanung wird der Flächennutzungsplan für das Gemeindegebiet beschlossen. Die Gemeinde Finnentrop hat bereits 2014 mit der Aufstellung eines Flächennutzungsplans zur Steuerung von Windenergieanlagen begonnen (weitere Infos). Unser Projektbereich am Oberbecken  wurde dabei als ein möglicher Suchbereich für Windenergienutzung identifiziert.

Darüber hinaus hat die Gemeinde die Möglichkeit, mit dem Projektentwickler eine Beteiligung der Gemeinde sowie ihrer Bürgerinnen und Bürger an den Windenergieanlagen zu verhandeln. Windwärts steht dem offen gegenüber.